Sie sind hier: Produktübersicht » Schkeuditzer Buchverlag
« Vorherige Seite 1 2 3 4 5 6 7 Nächste » (12 Bücher pro Seite)

Auf deutsch-deutscher UN-Patrouille

Die polizeiliche Beobachtereinheit der DDR in Namibia (1989/90)
Daniel Lange
ISBN 978-3-935530-86-6
176 Seiten
Art.Nr. 1386

Mehr Details

Parallel zum deutsch-deutschen Einigungsprozess setzte die UNO ab April 1989 in Namibia eine internationale Friedensmission zur Unterstützung des politischen Übergangsprozesses ein. Als Namibia vom 7. bis 11. November 1989 seine verfassungsgebende Nationalversammlung frei wählte, kam es am 9. November 1989 in Berlin zur Maueröffnung. Der vorliegende Band berichtet über die erste und einzige Beteiligung der DDR an einer internationalen Friedensmission seit dem zeitgleichen UNO-Beitritt der BRD und DDR im September 1973. Im Oktober 1989 entsandte die DDR 25 Wahlbeobachter nach Namibia. Für das zivile Polizeikommando der Friedensmission stellte sie ein 30-köpfiges Kontingent zur Verfügung. Auch 50 Beamte des Bundesgrenzschutzes beteiligten sich an der Mission, in der beide deutsche Einheiten teilweise gemeinsam ihren Dienst leisteten. Am 21. März 1990 proklamierte Namibia seine Unabhängigkeit. Wenige Tage zuvor fanden in der DDR die ersten freien Wahlen statt.
Daniel Lange, Jahrgang 1980, studierte Neueste Geschichte, Mittelalterliche Geschichte und Südasien-Studien an der Humboldt-Universität zu Berlin. Parallel zum Studium sammelte er Arbeitserfahrungen im Bundesministerium des Innern, im Deutschen Bundestag, in der Fußball-Bundesliga und im Fachbereich Sport der Freien Universität Berlin.

15.00€Preis:
Loading Aktualisieren

Künftige Supermacht in Asien?

Militärpolitik und Streitkräfte der Volksrepublik China
Heft 13
Lothar Schröter (Hrsg.)
ISBN 978-3-935530-87-3
112 Seiten
Art.Nr. 1387

Mehr Details

Jedermann staunt über das rasante Wirtschaftswachstum der Volksrepublik China, die in dieser Beziehung zur stärksten Macht in Asien aufsteigt und sich dabei immer noch zu sozialistischen Zielen bekennt. Hierzu gibt es nicht wenige Analysen. Auch zur sozialpolitischen Situation dringen viele Informationen nach Europa. Weit weniger gilt das für die Militär- und Sicherheitspolitik der Volksrepublik. Hinzu kommt: Was im Westen einschlägig auf dem offenen Markt erscheint, ist häufig durch eine Brille betrachtet, die an den Kalten Krieg erinnert. Der antisozialistische Reflex beherrscht die Berichterstattung, und mitunter findet er sich auch in der seriösen Wissenschaft. Gründe genug also, dass sich das 12. Friedens- und Sicherheitspolitisches Symposium der Rosa-Luxemburg-Stiftung Brandenburg 2010 dieses Themas annahm. Es ist ihr gelungen, von der begrenzten „community“ von Wissenschaftlern zu diesem Thema einige gestandene Referentinnen und Referenten zusammenzuführen, wozu auch die offizielle Sicht, vorgetragen vom Heeresattaché der Volksrepublik Chinas in Deutschland, gehört.

10.00€Preis:
Loading Aktualisieren

Die Währungsreform 1948 in Westdeutschland

Siegfried Freick
Weichenstellung für ein halbes Jahrhundert
ISBN 3-935530-13-7
Art.Nr.1313

Mehr Details

Diese Schrift erschien just zu dem Zeitpunkt, an dem die Deutschen ihre geliebte D-Mark in den Schredder warfen. Sie ist aber keineswegs eine nostalgische Reminiszenz an diese Währung, sondern vielmehr eine kritische Analyse der Bedingungen und Umstände, unter denen sie installiert wurde.

9.00€Preis:
Loading Aktualisieren

Sozialismus

Vergangenheit und Zukunft einer sozialen Utopie
Panajotis Aleku
ISBN 978-3-935530-57-6
Art.Nr. 1357

Mehr Details

Die Entstehung des vorliegenden Buches hat eine wechselvolle Geschichte. Der Autor war fast 30 Jahre lang als Lehrer für Politische Ökonomie des Kapitalismus an der Hochschule für Ökonomie in Berlin Karlshorst tätig. In den letzten 20 Jahren hielt er fast ausschließlich "Kapital-Seminare" über das Hauptwerk von Marx. Daher plante er, nach seiner Berentung ein Buch über das methodologische Herangehen von Marx in seinem Hauptwerk zu schreiben.

20.00€Preis:
Loading Aktualisieren

Verfassungsdiskussion und Verfassungsgebung 1990 bis 1994 in Deutschland

Kommentare und Dokumente
Erich Fischer / Werner Künzel (Hrsg.)
ISBN 3-935530-41-2
1524 Seiten
Art.Nr.1341

Mehr Details

Mit der dreibändigen Monographie "Verfassungsdiskussion und Verfassungsgebung 1990 bis 1994 in Deutschland" wird ein Werk zur jüngeren deutschen Verfassungsgeschichte vorgestellt. In diesen Jahren vollzog sich unter breitester Bürgerbeteiligung eine in deutscher Vergangenheit an Umfang und Tiefe noch nie dagewesene öffentliche Debatte zur Verfassungsgebung in Deutschland.
Die Autoren des Kommentarbandes zeichnen als Zeitzeugen den dornenreichen Weg nach, von den Bestrebungen der Bürgerbewegungen in Ost und West um eine vom deutschen Volk in freier Entscheidung zu beschließende Verfassung für Gesamtdeutschland, bis zu den marginalen Grundgesetzänderungen, die die Verfassungsorgane des Bundes im Zusammenhang mit der Wiedervereinigung in Kraft setzten.
Das in diesem Prozeß zutage geförderte und durch Dokumente belegte kostbare Gedankengut soll für kommende Generationen überliefert werden und gleichzeitig der Festigung der inneren Einheit der Bevölkerung im geeinten Deutschland dienen, einem Anliegen, dessen Aktualität noch immer fortbesteht.
Gegenwärtige Bedeutung erlangt die Arbeit für die Schließung von Lücken in der staats- und rechtsgeschichtlichen Forschung, für die Heranbildung des wissenschaftlichen Nachwuchses auf diesem Gebiet, für die politische Bildung einer interessierten Öffentlichkeit und sie bereichert als verfassungsrechtliches Nachschlagewerk, insbesondere durch die Veröffentlichung schwer zugänglicher Originaldokumente, den Bestand einschlägiger Bibliotheken.

70.00€Preis:
Loading Aktualisieren

Irrwege, Umwege, Auswege gesellschaftlicher Bewegungen

Wilhelm Cesarz
Schkeuditzer Buchverlag 2000,
ISBN 3-9806705-8-9
Art.Nr.1208

Mehr Details

Der Autor untersucht in diesem Buch Hintergründe gesellschaftlicher Fehlentwicklungen der letzten Jahrzehnte, die nicht nur für Ostdeutsche katastrophale Folgen haben.

11.50€Preis:
Loading Aktualisieren

Die Seilschaft

Eine Kriminalnovelle
Diether Dehm
ISBN 3-935530-35-8
Art.Nr.1335

Mehr Details

Ich wünsche es jedem, der geglaubt hat, der Umgang mit den ›Stasi-Tätern‹ hätte irgendwas mit Aufklärungsbedürfnis, Fairness oder gar Gerechtigkeit zu tun. Jedem, der die Presse für frei hält. Oder das Justizwesen für unabhängig. Jedem, der an so was wie einen ›guten Kern des Sozialwesens Mensch‹ glaubt, aber auch. Also den meisten in Ost und West. (Aus dem Vorwort von Manfred Maurenbrecher)

7.00€Preis:
Loading Aktualisieren

Eine Geschichte von 2 Bären und 6 Milliarden Menschen

Arnulf Burckhardt
Schkeuditzer Buchverlag
ISBN 3-935530-12-9
Atr.Nr.1312

Mehr Details

Die unbedachten Reaktionen auf das Schlachten von 2 Bären im Leipziger Zoologischen Garten im Jahre 1998 werden zum Anlaß genommen, nachzudenken über die Erhaltung vom Aussterben bedrohter Tierarten und über die Verantwortung für ein menschenwürdiges Leben von 6 Milliarden Menschen auf der Erde.

7.00€Preis:
Loading Aktualisieren

Übergangsdenken

Notizen zu Gesellschaft, Kultur und Politik
Jens Braun
ISBN 3-935530-10-2
Art.Nr.1310

Mehr Details

Der Autor entwickelt ein Modell der Grundstrukturen von Gesellschaft und geschichtlichem Prozeß. Die Marxsche materialistische Geschichtsauffassung bleibt bedeutsam, wenn 150 Jahre weitere Theorieentwicklung angemessen berücksichtigt werden. Ein Versuch von großer Tragweite.

7.50€Preis:
Loading Aktualisieren

Die Wahrheit über den Nato-Krieg gegen Jugoslawien

Wolfgang Richter, Elmar Schmähling, Eckart Spoo(Hrsg.)
ISBN 3-9806705-2-X
Art.Nr.1202

Mehr Details

Dieses Buch basiert im wesentlichen auf der Wiedergabe von Beiträgen eines Internationalen Hearings zu einem Europäischen Tribunal über den NATO-Krieg gegen Jugoslawien, das am 30. Oktober 1999 in der Heilig-Kreuz-Kirche in Berlin stattfand.

13.00€Preis:
Loading Aktualisieren

Alternatives zur Außenpolitik

Positionen – Potenzen – Potentiale
Franz-Karl Hitze (Hrsg.)
ISBN 3-935530-09-9
Art.Nr.1309

Mehr Details

Ein Sammelband mit Beiträgen ehemaliger DDR-Diplomaten zur aktuellen Außenpolitik und internationalen Fragen. Mit einem Vorwort von Lothar de Maizière.

12.50€Preis:
Loading Aktualisieren

Ein Theaterimperium an der Pleisse

Leipziger Theater zu DDR-Zeiten
Manfred Pauli
ISBN 3-935530-29-3
Art.Nr. 1329

Mehr Details

Paulis Studien zum Leipziger Theater sind eigentlich Beiträge zur Geschichte des Theaters der DDR, was sich nicht nur an den gelegentlichen Verweisen auf die Arbeit anderer Bühnen, sondern auch in deren theaterhistorischen Verwurzelung und lebendigen Gegenwart über vier Jahrzehnte hin erweist. Hier liegt ein Grundlagenmaterial, erforscht von einem Wissenschaftler vor, das nichtsdestoweniger auch eine spannende Lektüre für den Leser ist.

15.00€Preis:
Loading Aktualisieren
 
LoadingUpdating...
Es werden 12 Bücher pro Seite angezeigt: « Erste Seite « Vorherige Seite 1 2 3 4 5 6 7 Nächste » Letzte Seite »