Sie sind hier: Produktübersicht » Einzelveröffentlichungen / sonstiges
« Vorherige Seite 1 2 3 Nächste » (12 Bücher pro Seite)

Leipzig und Russland

Streiflichter aus Vergangenheit und Gegenwart
ISBN 978-3-89819-267-5
Art.Nr.4267

12.50€Preis:
Loading Aktualisieren

„Ich benötige keinen Grabstein ...“

Brechts literarisches Schaffen im Kontext des 20. Jahrhunderts
Klaus Schuhmann
ISBN 3-89819-248-2
Art.Nr.4248

15.00€Preis:
Loading Aktualisieren

Industriegeschichte der Stadt Dresden 1945 - 1990

Beiträge zum 800. Stadtjubiläum
ISBN 978-3-89819-257-6
Art.Nr.4257

Mehr Details

Die 800jährige Geschichte und das moderne Gesicht Dresdens sind nicht denkbar ohne seine industrielle und wirtschaftliche Entwicklung. Von Ideenreichtum, unternehmerischem Wagemut und ökonomischer Weitsicht zeugen nicht nur vergangene Jahrhunderte, sondern auch die jüngste Industriegeschichte der Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg und den verheerenden Zerstörungen des 13. Februar 1945. Diese Zeit kann nur in der Einheit von Wiederaufbau, dem Beginn einer neuen industriellen Revolution und sozialistischem Experiment betrachtet und bewertet werden.
Im Rahmen der von Industriefachleuten der Stadt initiierten Arbeitsgruppe "Industriegeschichte zwischen 1945 und 1990" wurden Betriebsgeschichten der wichtigsten Dresdner Betriebe und Kombinate erarbeitet. Beruhend auf dem Engagement von ehemaligen Führungskräften und Mitarbeitern entstand eine einzigartige Sammlung von Dokumentationen, die im Stadtarchiv Dresden gesammelt wurden.

13.50€Preis:
Loading Aktualisieren

Georg und Rosemarie Sacke

Zwei Leipziger Intellektuelle und Antifaschisten
Volker Hölzer
ISBN 3-89819-184-2
Art.Nr. 4184

15.00€Preis:
Loading Aktualisieren

"… Georg ist unschuldig …"

Der Haftbriefwechsel von Rosemarie und Dr. Georg Sacke 1934/1935
Volker Hölzer (Hrsg.)
ISBN 978-3-89819-260-6
220 Seiten
Art.Nr. 4260

Mehr Details

"Einleitung
Als ich mich dazu entschlossen habe, dieses Buch herauszugeben, waren wir, die Angehörigen der Familie Sacke und ich, uns bewusst, einen Band vorzulegen, der sehr stark persönliche, vielleicht auch intime Belange zweier Menschen berührt, die man – außer in den Boulevardmedien – nicht unbedingt auf dem »Marktplatz der Sensationen« preisgibt. Dennoch haben wir uns für den Schritt der Veröffentlichung entschieden, weil einmal mehr – und hier anhand des Ehepaares Sacke – das Leben im nationalsozialistischen Deutschland plastischer verinnerlicht werden kann.
Dieses Buch ist ein Nachfolgeband der 2004 veröffentlichten Biografie "Georg und Rosemarie Sacke. Zwei Leipziger Intellektuelle und Antifaschisten". Mit ihm übergebe ich Briefe der Allgemeinheit, die ein wichtiges, wenn nicht das wichtigste Jahr im Leben des Ehepaares Rosemarie und Georg Sacke nachzeichnen. Und mit einigen weiteren Dokumenten, vor allem von Polizei und Justiz aus zwei Staaten, die einerseits aus der Zeit Ende der 1920er Jahre bis 1945 aus der Weimarer Republik und Nazideutschland und andererseits ab Anfang der 1930er Jahre bis Mitte der 1950er Jahre aus der Sowjetunion stammen, möchte ich zugleich ein kleines Fenster zu einem Familiendrama öffnen, das die gesamte Familie Sacke mit ihrem Eintreten für eine humanere, demokratischere und sozialistische Welt im "Zeitalter der Extreme", kurzum im 20. Jahrhundert, durchleben mußte. Seine Folgen wirken bei den Nachfahren bis heute nach."

12.00€Preis:
Loading Aktualisieren

Jugendweihen in Deutschland

Alexander Bolz, Christina Fischer. Hartmut M. Griese (Hrsg.)
ISBN 3-932725-77-8
Art.Nr.3577

Mehr Details

Idee, Geschichte und Aktualität eines Übergangsrituals.

10.00€Preis:
Loading Aktualisieren

13 auf einen Streich

Arnulf Burckhardt
ISBN 3-932725-72-7
Art.Nr.3572

Mehr Details

Die personellen Veränderungen der Professorenschaft an der Veterinärmedizinischen Fakultät der Universität Leipzig 1990 bis 1993.

6.00€Preis:
Loading Aktualisieren

Zwischen Integration und Legitimation

Kurt Finker
ISBN 3-932725-91-3
Art.Nr.3591

Mehr Details

Der antifaschistische Widerstandskampf in Geschichtsbild und Geschichtsschreibung der DDR.

10.00€Preis:
Loading Aktualisieren

Mühe und Muße

Jens-Eberhard Jahn
ISBN 3-89819-167-2
Art.Nr.4167

Mehr Details

Grundsicherung, Grundeinkommen, sozialökologischer Umbau der Gesellschaft.

7.50€Preis:
Loading Aktualisieren

Karl Liebknecht in Leipzig

Matthias John
ISBN 3-932725-83-2
Art.Nr.3583

4.50€Preis:
Loading Aktualisieren

Das grosse Dilemma

Leipziger Antifaschisten in der SS-Sturmbrigade “Dirlewanger”
Jutta Seidel
ISBN 3-932725-38-7
Art.Nr. 3538

Mehr Details

Die Leipziger Historikerin Jutta Seidel, bekannt durch wichtige Arbeiten zur Sozialdemokratie vor 1914, beschäftigt sich mit den Männern, denen die SS als KZ-Häftlinge die SS-Uniform anbot und die darauf eingingen, in der Hoffnung, zur Roten Armee überlaufen zu können. Nach dem Krieg hatte sie in Leipzig Überlebende aus dieser Gruppe kennen und schätzen gelernt. Jutta Seidel war mit Sicherheit nicht die einzige; aber sie ist diejenige, die den Mut hat, sich mit diesem Kapitel kommunistischer Geschichte seriös zu beschäftigen.
»Nicht zuletzt aber … animierte das wissenschaftliche Interesse wie die politische Neugier, warum die Problematik ›Antifaschisten in der Dirlewanger-Division‹ von der DDR-Geschichtswissenschaft, für die doch der kommunistische Widerstand eines der Leib- und Magenthemen war, unterbelichtet blieb, wenn nicht gar verschwiegen oder wie ein ›heißes Eisen‹ gehandelt wurde.«

5.00€Preis:
Loading Aktualisieren

Der russische Roman

Sechzehn Kapitel aus der 150-jährigen Geschichte zwischen Puschkin und Aitmatow
Roland Opitz
ISBN 978-3-89819-321-4
356 Seiten
Art.Nr. 4321

16.00€Preis:
Loading Aktualisieren
 
LoadingUpdating...
Es werden 12 Bücher pro Seite angezeigt: « Erste Seite « Vorherige Seite 1 2 3 Nächste » Letzte Seite »