Sie sind hier: Produktübersicht » Zur Geschichte der jüdischen Gemeinde in Pasewalk Von den Anfängen bis 1940
Zur Geschichte der jüdischen Gemeinde in Pasewalk Von den Anfängen bis 1940

Zur Geschichte der jüdischen Gemeinde in Pasewalk Von den Anfängen bis 1940

Susann Nelle
ISBN 978-3-935530-71-2
136 Seiten
Art.Nr.1371



Das vorliegende Buch widmet sich der wechselvollen Geschichte der Juden
in Pommern. Thematisiert werden vor allem die Entstehung und Entwicklung
der jüdischen Gemeinde in Pasewalk. Diese Stadt avancierte im Verlauf
des 19. Jahrhunderts zu einem der bedeutendsten Zentren jüdischen
Lebens in Vorpommern.
Der Band knüpft an den bisherigen Forschungsstand an und erörtert Fragen,
die in der bisher erschienenen Literatur noch nicht oder lediglich fragmentarisch
berücksichtigt wurden. Es wird untersucht, wie sich die
Pasewalker Synagogengemeinde seit ihren Anfängen entwickelte, wie sie
organisiert war, wie es um ihre Personalangelegenheiten stand und mit
welchen internen Problemen und Unstimmigkeiten sie zu kämpfen hatte.
Darüber hinaus wird beschrieben, in welchem Verhältnis die Pasewalker
Juden zu ihrer nichtjüdischen Umgebung standen und welche Folgen die
nationalsozialistische Machtübernahme für sie zeitigte.
Susann Nelle, Jahrgang 1980, ist im vorpommerschen Torgelow aufgewachsen.
Nach ihrem Abitur hat sie an der Universität Potsdam Jüdische Studien,
Neuere Geschichte und Religionswissenschaft studiert.

Preis: 15.00€
Loading Aktualisieren
LoadingUpdating...