Sie sind hier: Produktübersicht » Land Brandenburg in Geschichte und Gegenwart

Gemeinsam für eine neue deutsche Republik?

LDPD und SED 1945 bis 1948
Manfred Bogisch
ISBN 978-3-935530-76-7
196 Seiten
Art.Nr.1376

Mehr Details

Prof. Dr. Manfred Bogisch hat sich seit Ende der sechziger Jahre intensiv mit der Geschichte der LDPD beschäftigt. Ihn interessiert die widerspruchsvolle Gründungsgeschichte seiner Partei ebenso wie der zum Scheitern verurteilte Versuch der LDPD, sich in den Dienst einer durch die Besatzungsmacht Sowjetunion geprägten antifaschistisch-demokratischen Ordnung zu stellen und dabei zugleich "dem Hegemoniebestreben der SED entgegenzuwirken".
Bogisch kommt am Ende seines Buches zu dem Schluss, dass weder die LDPD noch die CDU in der Sowjetischen Besatzungszone bzw. der DDR eine realistische Alternative hatten, als auf Dauer "Verbündete" der SED zu sein. Mit dem vorliegenden Band leistet der Autor einen wichtigen Beitrag zur Schließung von Lücken im Forschungsstand über die Geschichte der Parteien und des politischen Systems in der Sowjetischen Besatzungszone bzw. der späteren DDR.

12.00€Preis:
Loading Aktualisieren

Für einen demokratischen Sozialismus

Chronik der PDS in Brandenburg 1989-2007
Gerlinde Grahn (Hrsg.)
ISBN 978-3-935530-75-0
272 Seiten, Art.Nr.1375

Mehr Details

Nach dem Außerordentlichen Parteitag der SED/PDS im Dezember 1989 begann auch für die linken Kräfte in Brandenburg der Weg der Erneuerung hin zur Partei des demokratischen Sozialismus. Für die Partei ging es um eine grundlegende programmatische Neuorientierung und um ihre Anteilnahme an der Entwicklung des Landes sowohl durch ihre Tätigkeit in den parlamentarischen Vertretungen als auch durch außerparlamentarische Aktionen. Dieser Weg fand einen weiteren Höhepunkt mit der Bildung der Partei DIE LINKE im September 2007.
Als einziger in den neuen Bundesländern nahm der Landesverband Brandenburg der PDS an der Ausarbeitung der Landesverfassung teil und wurde damit auch verfassungsgebende Partei. Die Partei war wesentlicher Mitgestalter des "Brandenburger Weges"; die PDS-Fraktion engagiert sich bis heute im Brandenburger Landtag als konstruktive Opposition für die Umsetzung der "modernsten Landesverfassung Deutschlands".
Die vorliegende Chronik umfasst den Zeitraum von 1989 bis 2007. In ihr werden Fakten dargestellt, aber keine Wertung von Ereignissen und Inhalten vorgenommen.
Anliegen ist es, die Vielfalt der Aktivitäten der PDS in den einzelnen Kreisverbänden und Orten, den Arbeits- und Interessengemeinschaften und die Wirksamkeit der Landtagsfraktion als wesentlichem Teil des Landesverbandes
umfassend darzustellen.
Bei der Zusammenstellung der Daten konnte von einer relativ umfangreichen Material- und Quellengrundlage ausgegangen werden, die eine Fülle von Informationen bot.
Die Chronik verdeutlicht, dass die PDS die Entwicklung des Landes Brandenburg nicht nur kritisch begleitet, sondern eigene Vorschläge für ein lebenswertes Land eingebracht und um deren Verwirklichung gerungen hat.

17.00€Preis:
Loading Aktualisieren

"Suchet der Stadt Bestes"

Die evangelische Kirche in Potsdam seit 1945
Heft 9
Joachim Heise (Hrsg.)
Schkeuditzer Buchverlag 2005,
ISBN 3-935530-48-X
Art.Nr.1348

Mehr Details

Pfarrer, Politiker, Historiker und Zeitzeugen reflektieren in diesem Band über ihre Erfahrungen mit jenem Teil der DDRGesellschaft, der außerhalb des Systems des demokratischen Zentralismus agierte, in dem der "andere Geist" beschworen und wachgehalten wurde. Der "andere Geist", der nicht dem Zeitgeiste entsprach, sondern sich in Opposition, Vielgestaltigkeit und Differenzierung entäußerte - und das in Zeiten, in denen die Politik permanent erklärte, dass es zu ihren Entscheidungen keine Alternativen gäbe.

8.50€Preis:
Loading Aktualisieren

"Wir bleiben hier, gestalten wollen wir"

Der Runde Tisch im Bezirk Potsdam 1989/90 – Forum des gesellschaftlichen Dialogs
Heft 10
Gerlinde Grahn (Hrsg.)
Schkeuditzer Buchverlag 2006,
ISBN 3-935530-53-6
Art.Nr.1353

Mehr Details

Vom Dezember 1989 bis Mai 1990 tagte der Runde Tisch im Bezirk Potsdam. Der vorliegende Band dokumentiert nicht nur ausführlich die Beratungen des Runden Tisches. Lebendig wird die Darstellung auch durch die Gespräche, welche die Autorin Gerlinde Grahn mit Zeitzeugen führte. Ergänzend fügt sie Pressebeiträge hinzu. In den Anhang stellt sie darüber hinaus eine Chronik der Ereignisse der Jahre 1989 und 1990.

17.00€Preis:
Loading Aktualisieren

Der "andere Geist" von Potsdam

Heft 8
Claus Dobberke/Fritz Reinert (Hrsg.)
GNN Schkeuditz 2003,
ISBN 3-89819-153-2
Art.Nr.4153

Mehr Details

Prominente Autoren begeben sich auf die Suche nach dem "anderen Geist" von Potsdam. Sie verfolgen die Kulturgeschichte einer Stadt, deren Entwicklung eng mit Marksteinen deutscher Geschichte verbunden ist. In den Beiträgen werden Fragen nach den historischen Chancen für eine Überwindung des unseligen "alten Geistes" von Potsdam durch ein alternatives Gesellschaftsexperiment aufgeworfen.

12.00€Preis:
Loading Aktualisieren

Von Potsdam nach Moskau und zurück

Heft 7
Margrid Bircken und Elke Liebs (Hrsg.)
GNN Schkeuditz 2002,
ISBN 3-89819-120-6
Art.Nr.4120

Mehr Details

Ein Buch zu einem Kolloquium aus Anlass des 100. Geburtstages von Margarete Buber-Neumann, die, in zweiter Ehe mit dem deutschen Kommunisten Heinz Neumann verheiratet, ab 1938 zwei Jahre in sowjetischer Lagerhaft und fünf Jahre im KZ Ravensbrück zubringen mußte.

12.50€Preis:
Loading Aktualisieren

Der "neue Geist" von Potsdam

Heft 6
Manfred Uhlemann (Hrsg.)
GNN Schkeuditz 2002,
ISBN 3-89819-115-X
Art.Nr.4115

Mehr Details

In diesem Band kommen Historiker und Zeitzeugen zu Wort, die sich zu brisanten politischen Themen der Regionalgeschichte des 19. und 20. Jahrhunderts äußern, so u.a. Werner Bethge, Kurt Finker, Karl Gass, Juliane Nitsche, Hermann Otto-Lauterbach, Almuth Püschel, Hans-Dieter Scheermann, Alfred Schlegel und Manfred Uhlemann.

10.00€Preis:
Loading Aktualisieren

"Ihr sollt mich lieben!"

Heft 5
Karl Gass
GNN Schkeuditz 2002,
ISBN 3-89819-108-7
Art.Nr.4108

Mehr Details

Der "Soldatenkönig" Friedrich Wilhelm I. bleute dem preußischen Volk mit brachialer Gewalt ein: "Ihr sollt mich lieben!" War er das Vorbild für alle seine Nachfolger auf dem preußischen Thron? Der bekannte Dokumentarfilmregisseur Karl Gass legt mit diesem Band neun biographische Skizzen der preußischen Könige und eine knappe Bilanz des "Preußenjahres 2001" vor.

7.50€Preis:
Loading Aktualisieren

Entfaltung jeder Form des Massenwiderstandes

Heft 4
Werner Bethge (Hrsg.)
GNN Schkeuditz 2001,
ISBN 3-89819-088-9
Art.Nr.4088

Mehr Details

Die Bedeutung der illegalen Funktionärstagung der Kommunistischen Partei Deutschlands am 7. Februar 1933 in Ziegenhals im Widerstreit der Meinungen.

9.50€Preis:
Loading Aktualisieren

13. August 1961

Ereignisse und Zusammenhänge
Heft 3
Werner Paulsen
GNN Schkeuditz 2001,
ISBN 3-89819-086-2
Art.Nr.4086

Mehr Details

Über die historischen Zusammenhänge des Baus der Berliner Mauer seit der unmittelbaren Nachkriegszeit und den konkreten Ereignissen im August 1961 in Berlin und dem heutigen Land Brandenburg. Darüberhinaus stellt er die Frage nach den Ursachen der Flucht aus der DDR und den persönlichen Motiven jener Menschen, die diesem Staat in Richtung Bundesrepublik den Rücken kehrten.

8.00€Preis:
Loading Aktualisieren

Märker gegen Militaristen

Heft 2
Kurt Finker
GNN Schkeuditz 2000,
ISBN 3-89819-030-7
Art.Nr.4030

Mehr Details

Der Kampf gegen den Kapp-Putsch in der Provinz Brandenburg.

8.00€Preis:
Loading Aktualisieren

Rote Wimpel weh´n im Wind ...

Heft 1
Wolf Gerhardt
GNN Schkeuditz 1999,
ISBN 3-89819-001-3
Art.Nr.4001

Mehr Details

Aus der Geschichte der Arbeiterkinderbewegung in Potsdam
und Nowawes.

7.50€Preis:
Loading Aktualisieren
 
LoadingUpdating...