Sie sind hier: Produktübersicht » Was ist ein Bürgerhaushalt und wie entsteht er?
Was ist ein Bürgerhaushalt und wie entsteht er?

Was ist ein Bürgerhaushalt und wie entsteht er?

Ein Leitfaden zur Erarbeitung von Bürgerhaushalten
Patrick Pritscha
ISBN 978-3-89819-308-5
Art.Nr. 4308



Der Staatstheoretiker Alexis de Tocqueville verstand die Gemeinden als eine "Schule der Demokratie". Sie sind der unmittelbare Lebensraum der Menschen, sowohl in wirtschaftlicher, sozialer als auch administrativer Hinsicht. Sie sind zugleich der Ort, in dem in einer demokratischen Gesellschaft auf unterster Ebene die Vermittlung zwischen den Interessen der Bürger und denen des Staates stattfindet. Realisiert wird diese Interessenvermittlung durch die kommunale Selbstverwaltung.
Hier wirken Bürgerinnen und Bürger an den lokalen Entscheidungen mit und nehmen Einfluss darauf, wie die Bedingungen ihres Lebensumfeldes gestaltet werden sollen. Kommunale Selbstverwaltung lebt demzufolge vom ehrenamtlichen Engagement der Menschen,
die mit den örtlichen Verhältnissen vertraut sind, die bereit sind, sich einzumischen und die viel Zeit und Kraft opfern, um ihre Gemeinde, ihre Stadt oder voranzubringen.

Preis: 3.50€
Loading Aktualisieren
LoadingUpdating...