Sie sind hier: Produktübersicht » Warum? Für Wen? Wohin?
Warum? Für Wen? Wohin?

Warum? Für Wen? Wohin?

7 Jahre PDS Mecklenburg-Vorpommern in der Regierung
Edeltraut Felfe, Erwin Kischel, Peter Kroh (Hrsg.)
ISBN 3-89819-209-1
Art.Nr.4209



Mitregieren als "Gesellenstück der PDS"
in Mecklenburg-Vorpommern
Schweriner Landtagsabgeordnete, Wissenschaftler, zumeist Mitglieder der PDS in politischer Verantwortung, Junge ohne Sicherheitsgurt und Ältere, deren Helme schon Dellen haben, Kollegen aus der Gewerkschaft und von der SPD-Linken in Mecklenburg-Vorpommern analysieren, berichten, kritisieren, verteidigen, antworten, wägen Erreichtes, markieren Grenzen zum Gewünschten und befragen die Geschichte.
Ein Seitenblick auf "Lehrjahre in Sachsen-Anhalt" und auf kein "Meisterstück in Bonn" aber Vorübungen in Berlin, vervollständigt die recht unterschiedlichen Perspektiven der Autoren.
Regierungsteilhabe verkommt zum Dogma, wenn eine sozialistische Partei immer weniger nach Bedingungen und Voraussetzungen für erfolgreiches Mitregieren im Interesse "derer da unten" fragt. Das bisherige Kräfteverhältnis lässt einen Politikwechsel oder gar sozialistische Transformationsprojekte per Regierungsteilhabe
in Bundesländern nicht zu, so ein Fazit von Autorinnen und Autoren.
Dokumente aus der Partei vermitteln die Sorge, dass "wir vielleicht irgendwann so etabliert sind, dass wir nicht mehr gebraucht werden..."
Untersuchungen zu diversen Politikfeldern zeigen detailliert Fortschritte und Misserfolge seit 1998. Die Autorinnen und Autoren reflektieren auch Hoffnungen, die meinen, wenn ich mit Ausdauer und Klugheit eine Schuhbürste als Säugetier behandle, so wird sie schon irgendwann Milchdrüsen bekommen. Andere hingegen sind sich mit Friedrich Engels sicher: Das wird nicht sein. Schuhbürsten werden auch mit viel Regierungsgeschick keine Milch geben.
Geleitwort von Hans Modrow
Beiträge von: Gerhard Bartels, Barbara Borchardt, Ellen Brombacher, Wolfgang Dietrich, Edeltraut Felfe, Marko Ferst, Gerd Friedrich, Erwin Kischel, Torsten Koplin, Bernd Krause, Peter Kroh, Heinz Niemann, Eckhard Ribitzki, Carsten Schulz, Birgit Schwebs
Interviews mit: Rudolf Borchert, Antje Brose, Kerstin Kassner, Thomas Schober, Arnold Schoenenburg

Preis: 15.00€
Loading Aktualisieren
LoadingUpdating...