Sie sind hier: Produktübersicht » Treibeis am Jenissei
Treibeis am Jenissei

Treibeis am Jenissei

Ungewöhnliche Geschichten aus Deutschland, Russland und sibirischen Lagern
Walter Ruge
978-3-89819-214-9
Art.Nr. 4214



"Wenn einer eine Reise tut ... dann kann er was erzählen"; wenn es an die
hundert Reisen sind, nimmt das Erzählen kein Ende. Bei diesen ungewöhnlichen Texten des Walter Ruge, fern von Didaktik, von Happy end, von Ehrentribünen und Krokodilstränen, verliert man das Gefühl des Abstands. Es ist, als ob der Autor vor einem sitzt, etwas versonnen, ohne eine Spür von Ermüdung. Er muss keine Geschichten erfinden - er hat sie gelebt. Er hat im Stromgebiet
des Ob, auf der Wolga, der Moskwa und auf der Havel gepaddelt, ist mit seiner Diamant-Rennmaschine auf den Straßen von Warschau, Bukarest,
Sofia, Moskau, Wien, Budapest und Prag geradelt; für seine Schwimmtouren
war ihm kein Wasser zu kalt oder zu salzig, keine Ostsee, keine Nordsee,
kein Mittelmeer, kein Schwarzes Meer, kein Atlantik zu stürmisch. Er kennt die
"Boeings" und die "Tupolews", die Schnell- und die Bummelzüge, die Schlafwagen- und die Trittbrettfahrten - auch die Viehwagen mit dem freundlichen
Hinweis "Feinde des Volkes".

Alles das war sein Alltag, ja, sein Abenteuer.
In Europa hat er nur Zypern, Malta, Andorra, Irland und Island nicht bereist;
von fünf Kontinenten blieb ihm der fünfte - vorerst - versagt.
In Asien folgte er ostwärts den Spuren des großen Norwegers Fridtjof Nansen
bis hin zum Vater der Flüsse, dem Jenissei - als Strafgefangener.
Der kleine Walter erblickte im Kriegsjahr 1915 in Berlin-Charlottenburg das Licht der Welt. In mehr als neunzig Jahren übte er - durchaus erfolgreich -
zehn ganz unterschiedliche Berufe aus. War Arzthelfer hinterm Stacheldraht
und sowjetischer Offizier vor der Filmkamera, durchleuchtete als Röntgeningenieur kranke Menschen und beleuchtet als Autor für uns Gesunde. Ihn faszinieren Menschen und Kommunikation. Er fuhr 1935 unter Tage Subbotnik-Loren beim Bau der Moskauer Metro und goss 1942, unter Bewachung,
Fundamente beim Aufbau der Flugzeugindustrie in Omsk. Walter Ruge hat geliebt, gelitten, gestritten. Sein Leben war, wie man lesen wird, kein Nischendasein. Diese Seiten sind Zeugnisse und Kostproben eines reichen Lebens aus einem barbarischen Jahrhundert.

Claus Dobberke

Preis: 19.00€
Loading Aktualisieren
LoadingUpdating...