Sie sind hier: Produktübersicht » GNN Bücher
« Vorherige Seite 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 Nächste » (12 Bücher pro Seite)

Verbraucherpreise in der DDR. Wie stabil waren sie?

Helmut Weiß
ISBN 3-932725-57-3
Art.Nr.3557

Mehr Details

Einer der von der SED-Führung immer wieder postulierten Grundsätze war
die "Politik der Stabilität der Verbraucherpreise" für Konsumgüter und
Dienstleistungen für die Bevölkerung. Wie stabil die Verbraucherpreise
wirklich waren, beweisen Fakten und Zahlen, meistens aus in der DDR nicht
veröffentlichten Materialien.
Dabei wird deutlich, daß oft zwischen den anfälligen öffentlich dargelegten
Zielstellungen von Maßnahmen und deren späterer praktischer Handhabung
große Widersprüche auftraten. Das war auch ein Ausdruck dafür, daß im
Politbüro der SED als dem "einheitlichen Kollektiv" faktisch dauernd
entgegengesetzte Auffassungen über die Verbraucherpreis-Politik vorhanden
waren. Dabei widr die schädliche und schändliche Rolle Günther Mittags
anschaulich sichtbar.
Daraus ergibt sich, daß die verantwortlichen Minister und andere Funktionäre
oft gezwungen waren, einen "Seiltanz zwischen einem großen Orden und ihrem persönlichen Untergang" zu vollführen.

12.50€Preis:
Loading Aktualisieren

Kriegsgefangenschaft

Christian Zapf
ISBN 3-89819-186-9
Art.Nr.4186

Mehr Details

60 Jahre nach dem Krieg dominieren fast ausschließlich die politischen Meinungen der westlichen Welt dieses Thema. Der Autor versucht auf der Grundlage eines umfangreichen Quellenstudiums und eigenem Erleben eine andere Sicht auf dieses Thema aufzuzeigen.

16.00€Preis:
Loading Aktualisieren

Das Jahr 68 – Weichenstellung oder Betriebsunfall?

Zwischen Prager Frühling und Pariser Mai – Beiträge zu einem Forum vom 27. Juni 1998 in Dresden.
ISBN 3-932725-51-4
Art.Nr. 3551

12.50€Preis:
Loading Aktualisieren

Kurden in Berlin

Eine Informationsbroschüre der Kurdischen Gemeinde zu Berlin e.V.
GNN Schkeuditz 1998,
ISBN 3-932725-68-9
Art.Nr.3568

2.50€Preis:
Loading Aktualisieren

Rauswurf

Die Einverleibung der Charite
ISBN 3-89819-155-9
Art.Nr. 4155

Mehr Details

Eine Dokumentation der Gesellschaft zum Schutz von Bürgerrecht und Menschenwürde e.V. GBM über die Vorgänge in der Berliner Charite nach dem Ende der DDR.

16.00€Preis:
Loading Aktualisieren

Wortmeldungen

Ein Programm sollte nicht mit einer Lüge beginnen
Autorenkollektiv
ISBN 3-89819-084-6
Art.Nr.4084

Mehr Details

32 Autoren zum Programm der PDS.
Ein Beitrag zur laufenden Programmdiskussion in der PDS.

6.00€Preis:
Loading Aktualisieren

Spurensicherung I – Wege in die DDR

Unabhängige Autorengemeinschaft “So habe ich das erlebt”
ISBN 3-89819-016-1
Art.Nr. 4016

Mehr Details

Vielleicht mußte soviel Zeit vergehen, bis dieses Buch geschrieben werden konnte (und von keinem noch so erfahrenen und phantasiebegabten Schriftsteller) – ein halbes Jahrhundert, seit Millionen Menschen den "Weg in die DDR" fanden.
55 Männer und Frauen sind es, die jetzt ihr Schweigen brechen und lapidar erzählen, wie sie damals ihren Platz und Lebenssinn in diesem Land fanden.

15.50€Preis:
Loading Aktualisieren

Spurensicherung II – Zeitzeugen zum 17. Juni

Unabhängige Autorengemeinschaft “So habe ich das erlebt”
ISBN 3-932725-80-8
Art.Nr. 3580

Mehr Details

Der 17. Juni 1953 in der DDR ist geradezu das Exempel für Uneinigkeit, Zwietracht und Parteiengezeter der Historienschreiber, insbesondere der des deutschen Westens kontra Osten. Bürger aus vielen Städten der DDR berichten in diesem Buch über ihre Erlebnisse an jenen historischen Tag.
Mit dem Eisensee-Report "Funkstudio Stalinallee".

15.50€Preis:
Loading Aktualisieren

Spurensicherung III – Leben in der DDR

Unabhängige Autorengemeinschaft “So habe ich das erlebt”
ISBN 3-89819-053-6
Art.Nr. 4053

Mehr Details

Vom Zeitgeist und den ihn erzeugenden Medien wird gern der Eindruck erweckt, in der DDR habe es 17 Millionen leiderfüllter Lebensläufe gegeben. Für jüngere Generationen wird vieles unverständlich bleiben. 75 Autoren zeichnen in diesem Buch mit ihren Episoden ihr Bild über das Leben in der DDR. Da ist von vielfältigen Bemühungen die Rede, man beschreibt die eigenen Versuche, Zivilcourage und Ideale zu bewahren. Auch Enttäuschungen und Selbstzweifel werden angemerkt. Besserwisserei und Zuschauermentalität wird man hier jedoch vergeblich suchen. Es ist eben ein Selbstzeugnis von Akteuren.

15.50€Preis:
Loading Aktualisieren

Spurensicherung IV – Niedergang der DDR

Ehrlich gekämpft und verloren
Unabhängige Autorengemeinschaft “So habe ich das erlebt”
ISBN 3-89819-110-9
Art.Nr. 4110

Mehr Details

Der Band bietet eine Sicht, die in den zeitgenössischen Geschichtsdarstellungen oft ausgespart wird. Denn die Autorengemeinschaft besteht aus Sozialisten, die ihre als
Antwort auf Hitlerfaschismus und Krieg gewachsenen Ideale trotz der bitteren Niederlage nicht aufgaben und hier berichten, mit welchen Gedanken und Gefühlen sie den Niedergangsprozeß,
seine Symptome, auf den verschiedensten gesellschaftlichen Ebenen erlebt haben. 38 Autoren geben eine kritische Darstellung und Bewertung ihrer zumeist bitteren Erlebnisse.

13.00€Preis:
Loading Aktualisieren

Spurensicherung V – Die DDR wird zum „Beitrittsgebiet“

Erlebtes, Erlittenes, Probleme, Aktivitäten
Unabhängige Autorengemeinschaft “So habe ich das erlebt”
ISBN 3-89819-139-7
Art.Nr. 4139

Mehr Details

Die Autoren berichten von vielfältigen Bemühungen, sich in einem System einzurichten, das zunächst von der Mehrzahl unserer ostdeutschen Mitbürger herbeigesehnt wurde, schildern, was sie erlitten, benennen aber auch ihre ertrotzten und hart erarbeiteten persönlichen Erfolge.
Entstanden ist eine kleine Anthologie, die uns sagen will: nutzen wir die vorhandenen Gestaltungsmöglichkeiten, um wenigstens die brutalsten Formen der Unmenschlichkeit des Kapitalismus einzudämmen.

15.00€Preis:
Loading Aktualisieren

Spuren der Wahrheit - Die Vereinnahmung der DDR

Unabhängige Autorengemeinschaft “Als Zeitzeugen erlebt”, Horst Jäkel (Hrsg.)
ISBN 3-89819-132-X
Art.Nr. 4132

Mehr Details

Der Genossenschaftsbauer, die Lehrerin, der Förster und die Kinderärztin, die Bibliothekarin, der Schlosser, der Bauingenieur..., die rund 17 Millionen Kinder, Werktätigen und Rentner der DDR erlebten die Jahre 1989/90 und vor allem die Zeit danach auf sehr unterschiedliche, jeder auf seine Weise. Gewinn oder Verlust? Angekommen, aufgenommen oder vereinnahmt? Mehr als 70 Autoren schildern aus ganz persönlicher Sicht ihre Erlebnisse, Enttäuschungen, Erfahrungen, Erkenntnisse und Schlußfolgerungen.

17.50€Preis:
Loading Aktualisieren
 
LoadingUpdating...
Es werden 12 Bücher pro Seite angezeigt: « Erste Seite « Vorherige Seite 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 Nächste » Letzte Seite »