Sie sind hier: Produktübersicht » Erfahrungen Erinnerungen Gedanken
Erfahrungen Erinnerungen Gedanken

Erfahrungen Erinnerungen Gedanken

Zur Geschichte von Kirche und Gesellschaft in Deutschland seit 1945
Hanfried Müller
ISBN 978-3-89819-314-6
332 Seiten
Art.Nr. 4314



Die politische Autobiographie Hanfried Müllers (1925-2009) reflektiert ein Kapitel deutscher Geschichte und Kirchengeschichte im Kalten Krieg.
Selbst ein brillantes Geschichtsdokument, lassen sich an ihr Einsichten und Erkenntnisse gewinnen, die weit über den Horizont der beschriebenen Jahre hinausreichen und für das Verständnis der gegenwärtigen politischen Entwicklungen eine fundamentale Analytik bereithalten. Der Theologieprofessor war in der DDR der profilierteste Vertreter einer ausgewiesen reformatorischen Theologie, die entschieden einem Kirchenverständnis widersprach, das sich als antikommunistischer Widerpart des ersten sozialistischen deutschen Staates verstand. Mit der von ihm herausgegebenen Zeitschrift »Weißenseer Blätter« schuf er ein publizistisches Organ, in dem - beispiellos - bereits 1982 vor der drohenden Annexion der DDR gewarnt wurde. Obwohl Hanfried Müllers politische Autobiographie Fragment geblieben ist, hat sie den Rang eines Geschichtsbuches, das für Historiker zur Quelle und für politisch Denkende im besten Sinne zur Provokation wird.

Preis: 15.00€
Loading Aktualisieren
LoadingUpdating...