Sie sind hier: Produktübersicht » 2017

DDR

DDR – Zum aktuellen Kampf um die Deutungshoheit über den ersten sozialistischen Staat auf deutschem Boden
Hermann Leihkauf
ISBN: 978-3-89819-429-7
160 Seiten

Mehr Details

Im Wahljahr 2017 wird von vielen Seiten zum Kampf gegen Fake New aufgerufen. Von der Jury der „Aktion Anglizismus des Jahres“ wurde der Fake News Begriff – zu Deutsch Falschmeldung – als Anglizismus des Jahres 2016 gewählt. In der Begründung dieser Entscheidung wird erwähnt, dass die moderne Welt seit mehr als 100 Jahren von Falschmeldungen überzogen wurde. Von den in Deutschland seit Jahrzehnten verbreiteten Falschmeldungen nehmen die über die DDR, über das Leben und die Volkswirtschaft dieses von der BRD einverleibten Landes einen besonders hohen Anteil ein.
Das vorliegende Buch von Hermann Leihkauf – der von 1949 -1990 auf allen Ebenen der Volkswirtschaft in Betrieben, im ministeriellen Bereich und schließlich an führender Stelle der Staatlichen Plankommission arbeitete – vermittelt dagegen all denen, die an der Wahrheit über die DDR interessiert sind, ein überzeugendes, weil auf Tatsachen gestütztes Material.
Im heutigen Chaos und der Gegenläufigkeit nationaler und internationaler Wirtschaftsabläufe, die vielen Menschen zunehmend Sorge bereiteten, erinnern sich nicht wenige an die Konstruktivität staatlicher Planung, die – trotz mancher zeitbedingten Unvollkommenheit – im Gegensatz zur Brüsseler EU-Wirtschaftssteuerung kein bürokratisches Monster war. Die Planwirtschaft der DDR folgte auch dem Gedanken des großen Albert Einstein, der hinterließ: „Eine Planwirtschaft, die die Produktion auf den Bedarf der Gemeinschaft einstellt, würde die durchzuführende Arbeit unter all diejenigen verteilen, die in der Lage sind zu arbeiten und sie würdejedem Mann, jeder Frau und jedem Kind einen Lebensunterhalt garantieren.“
Ein Blick in Leikaufs Buch macht deshalb klüger und faktensicherer..
Prof. Dr. Herbert Graf

10.00€Preis:
Loading Aktualisieren

Der rote Pfarrer von Kapellendorf

Der rote Pfarrer von Kapellendorf
Peter Franz
ISBN: 978-3-89819-425-9
408 Seiten

Mehr Details

Wie wird jemand aus einer nicht-religiösen Familie zum Christen?
Wie wird einer als Theologe zum Sozialisten?
Wie kommt der lutherische Christ zu kommunistischen Einsichten?
Wie kann ein gläubiger Sozialist die Welt verstehen lernen?
Wie wird aus einem christlichen Weltversteher ein Handelnder gegen Unmenschliches?
Wie wird ein eigensinniger Widerständler zum Helfer für eine menschenwürdige Welt? So viele Fragen…

15.00€Preis:
Loading Aktualisieren
 
LoadingUpdating...